Von: ct
13.09.2020

Sonntag, 13. September 2020, 10.30 Uhr

mayführung 112
Wie Ludwig Landmanns Visionen Frankfurt prägten
Anlässlich der "Tage der Industriekultur"


Radtour mit Alexander Brockhoff und Christina Treutlein
Treffpunkt: Vor dem Hauptzollamt, Domstraße 3, 60311 Frankfurt am Main


Mit dem Ziel vor Augen, Frankfurt zu einem industriellen, wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum zu entwickeln, trat Ludwig Landmann 1924 sein Amt als Oberbürgermeister an. Damit einher gingen unzählige bauliche Veränderungen in der Stadtlandschaft. Wie sich diese im erweiterten Innenstadtbereich darstellten, wird bei der Radtour erkundet, die vom Hauptzollamt, über die ehemalige ABG-Geschäftsstelle, die Messe, das Gewerkschaftshaus bis zum Elektrizitätswerk in der Gutleutstraße führt.

Historische Postkarte von der Frankfurter Messe

 

Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt.
Anmeldung (bis einschließlich 9.9.2020) erforderlich unter: post(at)ernst-may-gesellschaft.de

Ende der Radtour gegen 14 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.