19.03.2021

Sie erhalten diese neue Ausgabe von mayaktuell wie vereinbart als unentgeltliche Infor­mation zu den Themen und Ereignissen unserer Gesellschaft. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie ihn weiter unten mit sofortiger Wirkung abbestellen. Die Abbestellung gilt gleichzeitig für unsere weiteren Informationsformate „maybrief" und "mayaktuell extra". Wir weisen Sie ausdrücklich auch auf unsere aktuelle Datenschutzerklärung hin.

Aktuelle Termine und Kurznachrichten der
ernst-may-gesellschaft e.v., Frankfurt am Main

mayprogramm | maybrief | mayaktuell (online) | Kontakt

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der ernst-may-gesellschaft,

im vergangenen Jahr nutzten wir die Zeit des Lockdown dafür, ein häufig angefragtes Buchprojekt voranzutreiben. Zehn Jahre nach Eröffnung des mayhauses kann nun die langwährende Lücke – das Fehlen einer umfassenden Dokumentation des Gebäudes – geschlossen werden. Das Buch „MAYHAUS – Das Musterhaus zum Neuen Frankfurt“ ist druckfrisch eingetroffen!

Das im Stuttgarter Verlag avedition erschienene Buch erklärt auf 152 Seiten anhand aktueller Fotografien sowie erstmalig publizierten historischen Plänen die Funktionen des Musterhauses. Über die Textebene, die sich von der Stadt über die Siedlung und dann die Straße in das Gebäude hinein zoomt, wird das gesamte Raumprogramm des mayhauses inklusive seiner Frankfurter Küche bauhistorisch und soziokulturell eingeordnet. Die Autor*innen Christina Treutlein, Philipp Sturm, Elisa Lecointe, Ulrike May und Annika Sellmann befassten sich eingängig mit der Materie der Siedlung, des Hauses, der Räume und den Gärten und erarbeiteten so die Texte, die das mayhaus (innen und außen) sowie seine Umgebung umfassend darstellen. Außerdem wurden in verschiedenen Archiven historische Aufnahmen und Pläne recherchiert, die nun zum Teil erstmalig der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.


Die Fotografien von Simon Keckeisen, Absolvent der HfG Offenbach, wurden im Sommer 2020 erstellt und zeigen das Haus als Ganzes sowie dessen interessante Details. Die Gestaltung des deutsch- und englischsprachigen Buches wurde von den Designern Benjamin Franzki, Philipp Möller und Jan Münz aus dem Büro Profi Aesthetics (Frankfurt/Berlin) liebevoll erarbeitet.


Die Publikation konnte entstehen dank der freundlichen Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, der Wüstenrot Stiftung und der Frankfurter Dezernate für Kultur und Wissenschaft sowie für Planen und Wohnen. Besucher*innen, Schüler*innen, Studierende und anderweitig Interessierte können sich künftig tiefergehend mit dem Gebäude sowie dessen architekturhistorischen und gesellschaftspolitischen Kontext befassen.


Die Publikation ist im mayhaus und im mayshop für 22 Euro (Mitglieder 20 Euro) erhältlich, im allgemeinen Buchhandel für 24 Euro.

Abschließend empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unser Veranstaltungsprogramm.

Herzliche Grüße und
bleiben Sie gesund,

Ihr Team der ernst-may-gesellschaft


Donnerstag, 6. April 2021, 19 Uhr

Kontext, Kontrast, Kontinuität
Erhalt des kulturellen Erbes und Stadtentwicklung

Herausragende Welterbestätten des 20. Jahrhunderts
Welche Chancen und Herausforderungen sehen Bewohner*innen?

Livestream


Donnerstag, 6. Mai 2021, 19 Uhr

Kontext, Kontrast, Kontinuität
Erhalt des kulturellen Erbes und Stadtentwicklung

Die Rolle des weiblichen Architekten und feministische Architektur
in der Moderne und Heute

Livestream


Sonntag, 16. Mai 2021, 15 Uhr

Internationaler Museumstag 2021
mayführung 114 - Die Frankfurter-Küchen-Sammlung

Führung mit Roswitha Väth und Dr. Peter Paul Schepp
Treffpunkt: Haunauer Landstraße, Straßenbahnhaltestelle Hugo-Junkers-Straße


Sonntag, 30. Mai 2021, 11 Uhr

Rückwärtsgewandt und zukunftsweisend
Der Mustergarten des Neuen Frankfurt

Führung mit Katharina Rohloff und Jens Reuver
Ort: Kleingartenanlage Römerstadt II, Heddernheim, Parzelle 16


ernst-may-gesellschaft e.v.
hadrianstraße 5
d 60439 frankfurt am main
telefon +49 (0)69 15343883
fax +49 (0)69 15343881
post(at)ernst-may-gesellschaft.de
www.ernst-may-gesellschaft.de


mayaktuell

Hier können Sie den Newsletter abonnieren, abbestellen oder Ihren Namen und E-Mail-Adresse ändern.

Abonnieren Ändern/Abbestellen