vergangene Termine


15.02.2019

Donnerstag, 23. Mai 2019, 18 Uhr

Abendforum: Der monatliche Treffpunkt für Information und Diskussion
In diesem Monat: Der Architekt und Autor DW Dreysse
(weiterlesen ...)

Ort: Forum Neues Frankfurt, Hadrianstraße 5, Frankfurt-Römerstadt
Eintritt frei, für Apfelwein und Brezeln ist gesorgt.

DW Dreysse berichtet über die Arbeit an seinem Architekturführer „May-Siedlungen“

Im März 2019 erschien die Neuauflage des Buches „May-Siedlungen“ von DW Dreysse. In der beliebten und wohl auch deshalb lange Zeit vergriffenen Ausgabe beschreibt der bekannte Architekt die Besonderheiten der Siedlungen und ihre Entwicklung bis heute. Detaillierte Karten fügte er im Anhang bei. Als eine der bedeutendsten Siedlungen des Neuen Frankfurt sind der Römerstadt selbstverständlich mehrere Seiten gewidmet. Die Neuauflage wurde um die Siedlungen Am Lindenbaum und Höhenblick bereichert.




15.02.2019

Sonntag, 19. Mai 2019, 12-17 Uhr

Internationaler Museumstag im mayhaus: (weiterlesen ...)

Ort: ernst-may-haus, Im Burgfeld 136, 60439 Frankfurt am Main
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Öffentliche Führung um 15.30 Uhr

Das Einfamilienreihenhaus wurde 1927 im Rahmen des Siedlungsprojekts Neues Frankfurt erbaut. Heute macht es als Musterhaus die Ursprünge des sozialen Wohnungsbaus sichtbar. Das Haus wurde denkmalgerecht restauriert und in weiten Teilen mit originalen Möbeln von Franz Schuster ausgestattet. Die Frankfurter Küche, eine der frühesten Einbauküchen, ist noch vollständig erhalten. Der Hausgarten und der fußläufig gelegene Kleingarten sind Beispiele für Nutzgärten der 1920er-Jahre.




15.02.2019

Samstag, 18. Mai 2019, 15 Uhr

Bauhaus-Spuren im Kleingarten(weiterlesen ...)

Öffentliche Führung mit Katharina Rohloff und Jens Reuver 
Ort: Kleingarten der ernst-may-gesellschaft,
Kleingartenanlage Römerstadt II - Heddernheim (Parzelle 16), Frankfurt-Römerstadt

100 Jahre Bauhaus, das steht für weit mehr als das Flachdach oder die gestalterische Beschränkung auf die Grundformen Dreieck, Kreis, Quadrat und die Grundfarben gelb, rot und blau. Das Bauhausjubiläum steht ebenso für eine Gesellschaftsreform und die Suche nach dem „Neuen Menschen“, welche ab 1919 auch allmählich in Frankfurt zu Veränderungen führten.




15.02.2019

Samstag, 4. Mai 2019, 17:00 Uhr

Lore Kramer – ich konnte ohne Keramik nicht leben(weiterlesen ...)

Buchvorstellung - Annika Sellmann und Matthias Wagner K im Gespräch mit Lore Kramer über ihre Begegnungen mit Bauhäuslern der ersten Stunde und die Keramiklehre an der Werkkunstschule Offenbach.

Ort: Museum Angewandte Kunst, Schaumainkai 17, Frankfurt am Main




15.02.2019

Freitag, 26. Apr 2019, 18:30 Uhr

Das Bauhaus und die Musik – eine Spurensuche(weiterlesen ...)

mit Klaus Strzyz, Tobias Rüger, Gerhard Schroth
Ort: Deutsches Architekturmuseum Frankfurt am Main, Schaumainkai 43
Eintrittskarten an der Kasse des DAM, Einlass 18 Uhr